Alle Beiträge dieses Autors

Vergleich: Eignung kostenfreier Bilddatenbanken im Internet für die schulische Nutzung

19. März 2009 | Von

Kostenfreie Bilderbörsen sind nicht nur für den privaten Gebrauch, beispielsweise für die Gestaltung von (Visiten-)Karten, Briefköpfen, T-Shirts etc. praktisch. Auch Schulen bzw. die Lehrer/innen können von diesen Bilderbörsen profitieren. So können die Bilder beispielsweise für Arbeitsblätter, Schülerzeitungen, Elternbriefe, die Internetseite der Schule, Projekte etc. genutzt werden. Bevor man allerdings diese Bilder herunter lädt und verwendet, sollten die Bedingungen der „creative commons“ und die jeweiligen Nutzungsbedingungen jeder Bilderbörse im Internet gelesen und beachtet werden. Im Folgenden werden die wichtigsten Bedingungen von fünf der bekanntesten Bilderbörsen welche unter der CC /Creative Commons stehen in einem Überblick dargestellt.



Truecrypt – nützliche Freeware um sensible Daten zu verschlüsseln

16. Februar 2009 | Von

Daten sichern sollte regelmäßig jeder Student. Als Lehrer gestaltet sich die Sache diffiziler weil täglich Schülerdaten erzeugt und überarbeitet werden. Die Verschlüsselung solcher personenbezogenen Daten wird immer häufiger gefordert. Schließlich kann der Verlust eines USB Sticks mit Schülerdaten sehr unangenehm für alle Beteiligten sein.



Jugendkultur kurzlebig in den Medien : die „Visus“ – Japans treuste Fans im Internet

24. Januar 2009 | Von

Visual Kei im Selbstverständnis: wir sind nicht Emos! Jugendliche möchten in ihrer Identität wahr genommen werden. Und dazu gehört in dieser Lebensphase  für den Einzelnen oftmals, Teil einer Jugendmode oder eines popkulturellen Settings zu sein. Visual Kei Fans oder auch Visus (Kurzform) ähneln zwar äußerlich den Emos, unterscheiden sich aber in ihrer Begeisterung für japanische

[weiterlesen …]



deutschsprachige Internetbeschwerdestellen: Kämpfer für ein sauberes Internet

12. November 2008 | Von

In dem Artikel werden kurz die vier deutschsprachigen Internetbeschwerdestellen vorgestellt.Diese sind Ansprechpartner für den juristischen Laien, hat dieser illegalen oder jugendgefährdene Inhalten im www gefunden und möchte gegen diese vorgehen.



IPv6 unter Vista abschalten.. bei alten Routern sinnvoll?

18. November 2007 | Von

Unter Vista ist ja schon ganz hervorragend IP6 implementiert.

IP 6 ist der Nachfolger zu dem inzwischen schon betagten IP Version 4 (IP4). Vereinfacht gesagt ist das IP Protokoll für die Kommunikation mit dem Internet und dem Intranet zuständig. Aber auch wenn Vista IP6 an Bord hat, braucht es bei Routernutzung (z.B. mit DSL) einen IP6-fähigen Router.