Lernwerkstatt 8 – Beschaffung von Lernsoftware

Längst hat der Computer Einzug in Klassenräume und Kinderzimmer gefunden. Softwarehersteller bieten eine schier unüberschaubare Vielzahl an Lernprogrammen und Lernsoftware an. Gut ausgearbeitete Programme bieten hierbei die Möglichkeit, den schulischen Lern- und Lehrprozess der Lernenden und Lehrenden zu unterstützen
Der Screencast stellt Auszüge eines Programms vor, welches vielfältige Möglichkeiten der gezielten Förderung für einzelne Schülerinnen und Schüler sowie Gruppen und Klassen zur Verfügung stellt. Überdies wird auf wichtige Kriterien für die Bewertung von Lernsoftware verwiesen.

weiterlesen

Kurzvorstellung: Alternativen zu Google (Ixquick, Clusty und Bing)

Das Internet ist mittlerweile vielleicht nicht nur im Alltag, sondern auch für den Schulbetrieb die führende Quelle zur Informations- und Materialbeschaffung. Google genießt hier eine absolute Monopolstellung.
Am Beispiel des Begriffs „Sexualpädagogik“ wird in diesem Screencast gezeigt, wie auch andere Suchmaschinen sinnvoll und effektiv eingesetzt werden können. Exemplarisch werden dazu Bing.com, Clusty und Ixquick vorgestellt.

weiterlesen

Videotutorial: Recherchetricks mit google – Internet suchstrategien kompakt

Jeder macht es fast täglich: Googlen! Aber nicht jeder sucht effizient! Das hier zu sehende Videotutorial beschäftigt sich mit der Googlesuche. Als erstes werden wissenswerte Informationen über die Suchmaschine dargeboten und im Anschluss hilfreiche Operatoren vorgestellt, die kurz erläutert und anhand von konkreten Beispielen aus dem Unterrichtsfach Mathematik gezeigt werden. Schnell ist zu erkennen, dass durch den Einsatz geeigneter Suchstrategien viel Zeit gespart werden kann und die Suchergebnisse verbessert werden.

weiterlesen

Vergleich: Eignung kostenfreier Bilddatenbanken im Internet für die schulische Nutzung

Kostenfreie Bilderbörsen sind nicht nur für den privaten Gebrauch, beispielsweise für die Gestaltung von (Visiten-)Karten, Briefköpfen, T-Shirts etc. praktisch. Auch Schulen bzw. die Lehrer/innen können von diesen Bilderbörsen profitieren. So können die Bilder beispielsweise für Arbeitsblätter, Schülerzeitungen, Elternbriefe, die Internetseite der Schule, Projekte etc. genutzt werden. Bevor man allerdings diese Bilder herunter lädt und verwendet, sollten die Bedingungen der „creative commons“ und die jeweiligen Nutzungsbedingungen jeder Bilderbörse im Internet gelesen und beachtet werden. Im Folgenden werden die wichtigsten Bedingungen von fünf der bekanntesten Bilderbörsen welche unter der CC /Creative Commons stehen in einem Überblick dargestellt.

weiterlesen

E-Ausleihe – digitale Angebote der Stadbibliothek Köln

Gratis Dokumentarfilme, kostenlose ebooks und Hörbücher für umsonst. Ein toller Materialfundus für Schule und Unterricht im Internet? Im Test: Das neue E-Ausleihe Onlineangebot der Stadtbibliothek Köln biete viel, kann vielleicht auch dem einen oder anderen Lehrer Hilfe sein. Was steckt hinter der Seite? Wie gestaltet sich die Benutzung? Und war verbirgt sich hinter der furchtbaren Abkürzung DRM?

weiterlesen