Flash Flow – Flash Spiel mit schönem Ambientsound

Reihe: Kurzvorstellung Computerspiele Perlen: kostenlos, kurzweilig und gut

Flash Flow ist ein Browserspiel mit sehr schöner Musik. Der Spieler ist ein Alien (?) und frisst im Ozean andere Tiere, deren Fähigkeiten er sich einverleibt. Es erinnert von daher ein klein bisschen an das so gehypte Spore.

Aber anders als Spore enttäuscht dieses kleine Spiel nicht, weil es nicht zu viel verspricht 🙂

Ein interessantes Flash Geschicklichkeitsspiel, ausgearbeitet vom kalifornischen Studenten Jenova Chen als Produkt seiner Master Thesis.

Neben Spore erinnert es auch an den Klassiker Snake.

Der Spieler startet als kleine räuberische Kreatur an der Wasseroberfläche. Je weiter er in die Tiefen des Ozeans eindringt, um so mehr Futter findet er.

Mit dem Fressen der Tiere im Ozean verleibt sich die vom Spieler gesteuerte Kreatur auch deren Fähigkeiten ein. Grafisch reduziert und trotzdem nett anzusehen!

Das Spiel ist eine ästhetisch sehr ansprechende Umsetzung des Versuchs, alles aus einem Guss zu machen.  Die musikalische Untermalung passt gut und scheint sich an das Spielgeschehen anzugleichen. Je tiefer man in den Ozean taucht, desto kühler werden die Farben und Musik.

Im Film unten gut zu sehen: man merkt kaum den Übergang vom Ladescreen hin zum eigentlichen Spielgeschehen (ab sekunde 10).

httpv://fr.youtube.com/watch?v=wp2K39uGGYs

Kreatur folgt der Maus. Linke Maustaste beschleunigt, rote Tierchen die gefressen werden lassen einen tiefer in den Ozean abtauchen und blaue wieder hinauf. Viel Spaß!

Insgesamt gibt es 20 Höhenlevel zu durchwandern.

Insbesondere die musikalische Untermalung verdient Lob.

Das Spiel startet direkt in einem neuen Fenster wenn auf diesen Link hier geklickt wird.

Weiterhin kann das Spiel über die Seite des Autors auch auf den Rechner lokal heruntergeladen werden.

Weiterführende Links zum Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.