Beiträge zum Stichwort ‘ socialinternet ’

deutschsprachige Internetbeschwerdestellen: Kämpfer für ein sauberes Internet

12. November 2008 | Von

In dem Artikel werden kurz die vier deutschsprachigen Internetbeschwerdestellen vorgestellt.Diese sind Ansprechpartner für den juristischen Laien, hat dieser illegalen oder jugendgefährdene Inhalten im www gefunden und möchte gegen diese vorgehen.



Links für die Schule verwalten mit Firefox Mr-Wong, Del.icio.us und Co

9. April 2008 | Von

Suchmaschinen wie google eignen sich gut um Treffer zu bestimmten Gebieten zu landen. Das Verwalten von Links kann mit der Zeit ziemlich ausarten. Vielleicht sind die so genannten Social Bookmark Tools – Dienste auf der Basis von Empfehlungen – auch eine Möglichkeit für Lehrer ihr Wissen und ihre Webquellen zu organisieren. Vom Konzept her eine tolle Sache, finde ich. Ob das überhaupt für den einzelnen sinnvoll ist, seine Lesezeichen im Netz zu speichern muss nach dem Lesen des Artikels wohl jeder für sich selbst entscheiden.



Fernsehfeature Report Mainz: Youtube – Hass frei Haus.

29. August 2007 | Von

Mal wieder einer sehr interessante Reportage auf Youtube, der Report Mainz hatte ja schon in der Vergangenheit oft einen guten Riecher!

Diesmal geht es um die Nazipropaganda auf Youtube die immer wieder überall zu finden ist.

„Youtube das Massenmedium der Neonazis“



OLG Köln: Lehrerbenotung auf spickmich.de ist freie Meinungsäußerung

27. Juli 2007 | Von

Auch das Oberlandesgericht Köln sieht keinen Rechtsbruch in den Lehrerbenotungen auf dem Schülernetzwerk Spickmich.de, wie es seitens dessen Betreibern heißt. Die von einer Lehrerin aus Nordrhein-Westfalen angestrengte einstweilige Verfügung gegen die Benotung ihrer Person könnte damit endgültig gescheitert sein.