Beiträge zum Stichwort ‘ E-Learning ’

Screencast: Erstellen einer interaktiven Lerneinheit für Ilias mit der Open Office Freeware Elaix

13. Februar 2010 | Von

eLAIX ist ein Open Office Plugin, dass das Erstellen von Lerneinheiten für ILIAS(eine E-Lerning Plattform) in Open Office Ermöglicht. Dieser gegliederte Screencast, soll eine Einführung in diese Thematik sein. Er beinhaltet eine Anleitnug zum eLAIX Plugin unter Windows und MAC OS X. Weiter zeigt das Screencast anhand einer Beispiel-Lerneinheit, wie man diese erstellt(Multimediaelemente, usw.). Auch der Import der in Elaix erstellen Lerneinheit in das populäre Lernmanagementsystem ILIAS wird dargestellt.



Screencast: Erstellen einer einfachen Webquest bei WordPress.com

13. Februar 2010 | Von

Dieses Tutorial erklärt die Grundfunktionen der kostenlosen Blogs des Anbieters Wordpress.com. Im Screencast wird gezeigt wie man mit einem Wordpress.com Blog für die Schule zeitökonomisch und einfach eine Webquest gestaltet.
Webquests sind komplexe, computergestützte Lehr-Lern-Arrangements im Internet, die das handlungsorientierte und selbstgesteuerte Lernen fördern. Webquests können zu jedem Fach und Thema entwickelt werden.



Screencast: myudutu.com – interaktive E-Learning Übungen im Browser erstellen

13. Februar 2010 | Von

myUdutu.com ist ein kostenloses Web Autorentool, mit dem die Gestaltung von E-Learning-Kursen unter Einbindung von Bildern, Videos, Flash, aber auch Power-Point-Folien, möglich ist.

In diesem Screencast wird gezeigt, dass man kein Programmier-Genie sein muss, um die Vorzüge des Udutu Webservices für den Schulunterricht zu nutzen.



Screencast: interaktive Browser-Übungen erstellen mit Classtools.net

13. Januar 2010 | Von

Lernspiele am PC können Schüler motivieren und individuell fördern. Classtools.net ist eine kostenlose Website, auf der Lehrer eine große Anzahl an Lernspielen, die sich insbesondere für die Leistungskontrolle bzw. –sicherung eignen, ganz einfach entwickeln können. Der Einsatz dieser Spiele ist in allen Lerngruppen und Fächern möglich. In diesem Screencast wird gezeigt, wie man Lernspiele über den Webservice classtools.net entwickelt.



Screencast: Kurzvorstellung des LMS Lo Kompakt („Mini Lo Net“)

18. November 2009 | Von

E-Learning an der Schule ist nicht möglich, weil kein Moodle Server oder ähnliches installiert ist? Längst nicht jede Schule verfügt über den Komfort einer eigenen E-Learning Plattform wie Moodle oder Ilias.
Lo Kompakt ist eine Internet-Lernplattform die allen Lehrern in Deutschland nach der Registrierung (Schulstempel nötig) kostenlos zur Verfügung steht. Im Screencast werden einige Lern- und Kommunikationstools der Plattform vorgestellt. Ausgehend von den Funktionen der Plattform wird diese mit der unprivilegierten Schülerrolle und der Lehrerrolle getestet: richtig, der Lehrer darf natürlich mehr verstellen als der Schüler!
.



Wofür sind Wikis nützlich? Videoclips zum Thema

1. November 2009 | Von

Was ist ein Wiki? Erst mal ein Trendwort. In der Filmschau mit Dokumentar-Videos von Youtube und anderen Videobörsen wird anhand von Beispielen gezeigt wofür sich Wikis eignen und wie in diesen thematisch kommuniziert wird.



Screencast: Leseförderung online – Test lepion der lesepirat und Mathepirat

3. Oktober 2009 | Von

Leseportale sind Seiten auf welchen Kinder Quizaufgaben zu den von ihnen gelesenen Büchern beantworten können. Das bekannteste Leseportal in Deutschland ist wohl Antolin – das kostenpflichtige kommerzielle Angebot des Schroedel Verlages. In diesem Screencast wird der kostenlosen Antolin Konkurrent Lepion vorgestellt. Auch der ebenfalls kostenlose auf den Matheunterricht zielende “Mathepirat” wird gezeigt.



Leseportale im Vergleich – sinnentnehmendes lesen online üben

14. März 2009 | Von

Leseportale sind Internetseiten welche das sinnentnehmende Lesen von Lektüren trainieren und kontrollieren.

Nachfolgend werden drei der bekannteren hinsichtlich Funktionsumfang und Design näher beschrieben: Antolin, Lepion und Leselilli/Primolo.

Die Portale werden miteinander nach ergonomischen und inhaltlichen Aspekten verglichen. Der Artikel schließt mit einer Erörterung der der konzeptionellen Aspekte und Implaktionen welche sich aus der Nutzung von Leseportalen für den Unterricht ergeben.