RSS – Feeds , wofür ist diese Technik gut? deutsche Videoclips zum Thema

4. November 2009 | Von | Kategorie: Grundwissen, Medien organisieren, Medienpädagogisches

Bestimmte Inhalte lassen sich in Worten schwer beschreiben…

RSS Feeds Definition – Was ist das?

RSS Feeds sind eine der großen technischen Revolutionen der letzten Jahre und werden auch nachhaltige Auswirkungen auf die Printbranche haben. Über die den RSS Feeds zu Grunde liegende Technik ist es möglich über einen so genannten Feedreader gezielt ausgewählte Webangebote nach Interessen zu aggregieren. Durch die 1:1 Verfügbarkeit von Pressemeldungen im Internet (allen voran dem Angebot von Google News) wandert so die maßgeschneiderte, individuelle Zeitung in greifbare Nähe.  Einmal abonniert kommen maßgeschneidert die gewünschten Abos zum Feedreader des Nutzers.

Wenn jetzt noch unklar ist, was mit RSS Feeds für Vorteile einhergehen: kein Problem – die Videoclips unten erklären es sehr anschaulich.

Unten stehend finden sich vier Videopodcasts, welche das Phänomen RSS ausführlich umschreiben und die Funktionsweise verdeutlichen.

Erklärung von RSS Feeds In Kurzform (<3Min) ganz ohne Ton:

Kurzer, schematisch illustrierter Screencast zum Prinzip RSS (umgesetzt mit Powerpoint)

Screencast zum Thema RSS bei Molepicante: RSS mit Thunderbird Plugin

Auf Molepicante, einem medienpädagogischem Projekt der Uni Ulm findet sich ein kurzer Screencast in welchem Studenten anschaulich beschreiben, was eigentlich hinter der RSS Technik steckt und weshalb diese weitaus mehr ist als ein bloßes Trendwort.

Ständig begegnet man im Netz den Wörtern “Feed” oder “RSS” – sogar die  neue Version des Internet-Explorers hat ganz oben ein entsprechendes Icon.  Dieser Screencast erklärt, was es damit auf sich hat:
Vergeudest du auch täglich viel Zeit im Internet, um die passenden und interessanten Nachrichten zu finden? Das hat Dank RSS Feeds jetzt ein Ende. In diesem Video erfährst du wie man RSS Feeds abonniert und dadurch immer auf dem laufenden bleibt – ohne viel Zeitaufwand.

Leider ist der Screencast nicht einbettbar und muss auf der Site selbst angeschaut werden:

Er kann hier angeschaut werden: Film: Sinn von RSS und Abo von Feeds mit Thunderbird

Der Film geht von einem User aus der täglich die typischen Infoseiten (Spiegel.de und andere) abgrast, aber immer viel zu viel Zeit damit verbringt die für ihn irrelevanten Infos auf den jeweiligen Seiten zu überlesen.

Ausgehend von seinem Interessenprofil abonniert er schließlich zielgerichtet rss feeds und spart auf diese Weise viel Zeit.

Der Film dauert 6:43 Minuten und kann nur jedem angehenden Lehrer wärmstens ans Herz gelegt werden – einfacher und untechnischer geht´s nimmer!

Anmerkung: im Film auf Molepicante wird der Thunderbird als RSS Reader benutzt, der Bequemlichkeit halber ist eher zu dem Feedreader zu raten, einem schlanken und kostenlosen feedreader der auch in einer angepassten Version portable vom Stick läuft.

RSS in verständlichem Deutsch – deutsche Übersetzung eines Commoncraft Clips

Link: RSS in klarem Deutsch – commoncraft

Links und weiterführende Ressourcen:

Schlagworte: , ,

Ein Kommentar auf "RSS – Feeds , wofür ist diese Technik gut? deutsche Videoclips zum Thema"

  1. […] Die verwendeten Podcast Formate sind in der Regel auch auf modernen Handies oder Smartphones abspielbar. Um nicht vom PC auf das Handy übertragen zu müssen gibt es inzwischen für die meisten besseren Handys spezielle Podcatcher Apps. (Anmerkung: da Podcasts  fast immer via RSS Standard übertragen werden können diese oftmals auch einfach mit einem einfachen RSS Feedreader abonniert werden, siehe Artikel: Grundlagenwissen – was sind RSS-Feeds?) […]

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.