Grundlagenwissen: was ist ein Podcast?

19. September 2010 | Von | Kategorie: Grundwissen, Medien finden

Definition: Podcast

Podcasts sind online auf einem Server verfügbare, zum Download (manchmal auch ergänzend als Live-Stream) bereitgestellte Mediendateien mit Audio- und/oder Video-Inhalten.

Die am weitesten verbreitete Wortherleitung erklärt den Begriff ‚Podcast‚ als Kombinationswort aus den Begriffen ‚i-Pod‚ und ‚Broadcasting‚. Der Begriff wird nicht eindeutig verwendet: Als Podcast wird teils eine ganze Serie von Beiträgen bezeichnet, teils aber aber auch nur eine einzelne Episode.

Meist als kostenlose fortlaufende Serie konzipiert, können Podcasts von den interessierten Hörern per Newsfeed ( in der Regel über die rss Technik) abonniert werden und erscheinen in mehr oder weniger regelmäßigen Zeitabständen.
Sie können – Internetverbindung vorrausgesetzt – zu einem zeitlich beliebigen Zeitpunkt angesehen werden und sind dadurch von der zeitlichen Programmierung im Sinne der einer Fernseh- oder Radiosendung losgelöst. Eine zeitliche  Podcast in Folgen produziert wird und in einer bestimmten Reihenfolge zeitlich versetzt zum Download erscheint.

Podcasts abonnieren unterwegs auf dem MP3 Audioplayer

In der Regel werden Podcasts in einem Dateiformat verfügbar gemacht, die es möglich macht, sie auf portable Mediaplayer zu überspielen bzw. direkt über solche herunter laden zu können. Damit sind sie gut  für die Nutzung ‚unterwegs‘ geeignet.

Die Schnittstelle beim Übertragen vom Internet auf einen portablen Mediaplayer (MP3 Player, Ipod oder ähnliches) wird über ein sogenanntes Podcatcher Programm gestellt. Ein Podcatcher ist ein RSS Feedreader Programm welches zu der Textdarstellung (Beschreibung der Folgen, Serientitel) meist auch eine Versionierung enthält über welche der Nutzer entscheiden kann wie viele Folgen eines Podcasts auf dem PC gespieichert werden oder wie oft nach neuen Folgen gesucht wird.

Das beliebteste und bekannteste Podcatcher Programm ist wohl Itunes. Itunes ist frei erhältlich, der automatische Abgleich der abonnierten InternetPodcasts erfolgt allerdings nur auf Geräte des Herstellers Apple (Ipod, IPhone, etc.). Allerdings gibt es neben Itunes etliche andere Podcatcher die auch Problemlos auf gängige MP3 Player / Mediaplayer anderer Hersteller synchronisieren, hier zu nennen wäre beispielsweise Happyfish (siehe unser kurzes Videotutorial hierzu)

Technisch werden Podcasts wie gesagt in der Regel in einem RSS Format angeboten, beliebte Containerfomate sind unter anderem:

  • mp3 (Format für Audiopodcast)
  • mp4/mpg (Format für Videopodcast)
  • wmv (Format für Videopodcast oder Audiopodcast)

Die verwendeten Podcast Formate sind in der Regel auch auf modernen Handies oder Smartphones abspielbar. Um nicht vom PC auf das Handy übertragen zu müssen gibt es inzwischen für die meisten besseren Handys spezielle Podcatcher Apps. (Anmerkung: da Podcasts  fast immer via RSS Standard übertragen werden können diese oftmals auch einfach mit einem einfachen RSS Feedreader abonniert werden, siehe Artikel: Grundlagenwissen – was sind RSS-Feeds?)

Videotutorial: Was ist ein Podcast?


In dem Video liegt der Fokus auf dem beliebten Podcatcher Itunes, aber Grundbegrifflichkeiten und -abläufe sind gut anhand von Sketches erklärt.

Es muss natürlich nicht Itunes sein, genau so gut kann hierfür auch ein anderer Audiotauglicher Feedreader benutzt werden.

Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.